Korruptionsverdacht: Samsungs Vize-Chef droht die Verhaftung

Thumbnail for 7753

Gegen den Vize-Chef von Samsung wurde der Vorwurf der Korruption erhoben. Das Konzern soll als Gegenleistung für die Förderung anderer Firmen politische Unterstützung bei der Fusion von Tochterunternehmen zugesagt bekommen haben. Nun droht dem Sohn des Vorstandsvorsitzenden ein Haftbefehl.

Trumps Cybersecurity-Berater ist eine Lachnummer

Thumbnail for 7755

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat den ehemaligen Bürgermeister von New York City zu seinem Cybersecurity-Berater ernannt. Dessen Firma hat jedoch eine veraltete Webseite mit gro

Backdoor in WhatsApp entdeckt

Thumbnail for 7757

Der mobile Instant-Messenger WhatsApp hat eine Hintertür im Programmcode, dank der Facebook und andere Firmen verschlüsselte Nachrichten von Nutzern auslesen können. Datenschützer sehen darin eine “gro

Traumatisierte “Anti-Porno”-Mitarbeiter verklagen Microsoft

Thumbnail for 7759

Zwei ehemalige Mitarbeiter des Online-Sicherheitsteams von Microsoft verklagen den Konzern: Sie mussten sich verstörende Videos, unter anderem von Kindesmissbrauch, sexuellen Übergriffen und Morden, ansehen und leider seither an Posttraumatischen Belastungsstörungen, kurz PTBS. Das Unternehmen habe diese Erkrankungen ignoriert, behaupten die beiden Kläger.

Erpresser entdecken MongoDB für sich

Thumbnail for 7751

Einem Bericht von KrebsOnSecurity zufolge, sind zehntausende persönliche und proprietäre Datenbanken in die Hände von Erpressern gefallen, die Geld für die Freigabe der Daten fordern. Doch selbst wenn die Betroffenen zahlen, bekommen sie keinen Zugriff auf ihre Datenbanken, denn auch die Erpresser arbeiten gegeneinander.

Magento: Veraltete Software sorgt für permanenten Datenfluss an Kriminelle

Thumbnail for 7743

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt derzeit vor der Nutzung von Online-Shops mit der Software Magento. Kritische Sicherheitslücken in veralteten Versionen würden es möglich machen, Kundendaten während des Bestellvorgangs an Dritte weiterzuleiten, so das BSI. Das Problem existiert demnach seit Monaten und wird von vielen Online-Shops schlichtweg ignoriert.

Oculus: Stimmt die Story vom Garagen-Start-up? ZeniMax reicht Klage ein

Thumbnail for 7745

Laut Oculus, Hersteller und Entwickler des VR-Headsets Oculus Rift, ist das VR-Gerät alleinige Leistung von Oculus-Gründer Palmer Luckey. ZeniMax, Mutterkonzern von Spieleentwicklern wie Bethesda, behauptet jedoch: alles Lüge! Ohne John Carmack, der ZeniMax für Oculus verlassen hat, wäre die Rift nie ein Erfolg geworden. Zudem soll Carmack Dateien von ZeniMax gestohlen haben.

Google-Autos fahren offline, um vor Hacks sicher zu sein

Thumbnail for 7747

Um Hackerangriffe auf die Fahrzeuge von Alphabets Fahrzeugentwickler Waymo so schwer wie nur möglich zu machen, werden die autonomen PKW keine permanente Internetverbindung aufrechterhalten, erklärte der Chef von Waymo jüngst gegenüber der Financial Times. Damit reagiert Waymo auf Sicherheitsbedenken, die 2015 nach demonstrativen Hacks auf selbstfahrende Autos laut wurden.

US-Geheimdienste: Kreml hat belastendes Material gegen Trump

Thumbnail for 7749

In der Schlammschlacht zwischen dem künftigen US-Präsidenten und den Geheimdiensten des Landes ist ein neues Kapitel aufgeschlagen worden. Laut einem jüngst veröffentlichten, wenn auch höchst zweifelhaften Bericht, ist der russische Kreml im Besitz von belastendem Material, mit dem Donald Trump erpressbar sein soll. Zudem habe die russische Regierung Trump mit Immobilien-Deals geködert.

Autonomer Drohnenschwarm von US-Militär getestet

Thumbnail for 7737

Das US-Verteidigungsministerium arbeitet in Kooperation mit weiteren militärischen Stellen an einem autonomen Drohnenschwarm. Ein kürzlich veröffentlichtes Video samt Pressemitteilung erläutert das Konzept, laut dem der Schwarm per Kampfjet über einem Zielgebiet entlassen wird und anschlie